Actual

(english translation coming soon) ...

10/2017
Für uns ist es stets etwas Besonderes einen neuen Schachtschmelzofen ausliefern zu können.

Wenn die Summe aller Vorteile und Kosteneinsparungen so drastisch überwiegen, dass, wie im aktuellen Fall, ein erst 3,5 Jahre „junger“ Schmelzofen des Wettbewerbs abgebaut und durch unseren Schmelzofen ersetzt wird, dann löst das bei uns unglaubliche Freude aus.

01/2017
Inbetriebsetzung unseres extrem sparsamen Schachtschmelzofens. Nach über einem Jahr Entwicklungszeit freuen wir uns, unseren Schachtschmelzofen in Betrieb setzen zu können. Mit 488 kWh/t und einem feuerungstechnischen Wirkungsgrad von über 92 % hat er von Beginn an Maßstäbe gesetzt. Und auch nach einem Jahr Betriebszeit stellt er sich als äußerst robust und absolut problemlos dar.

10/2016
Wir freuen uns den bisher größten Auftrag in der Firmengeschichte erhalten zu haben. Dies sorgt für stabile Zukunftsaussichten bis weit ins nächste Jahr.
Der Auftrag übertrifft sogar den Bau des Schmelzofens bei BMW, der mit knapp über 1.1 Mio. € auch einen Großauftrag darstellte.

10/2016
Erfolgreicher Abschluss der Gießereimesse ANKIROS in Istanbul.

8/2015
Planmäßig wurde am 21.08. der große Trockenherd-Schmelzofen an unseren Kunden BMW übergeben. Mit einer Leistung von 15 % über den von uns angegebenen Werten markiert dieser Schmelzofen momentan die technologische Speerspitze.
Die perfekte und mängelfreie Übergabe freut uns sehr und stellt ohne Zweifel einen Meilenstein in der Firmengeschichte dar.

12/2014
Wir freuen uns abermals den größten Auftrag der Firmengeschichte entgegen nehmen zu dürfen.
Damit erweitern wir die Schmelzerei in Landshut um ca. 80 t Schmelzleistung pro Tag.

10/2014
Wir freuen uns den größten Auftrag der Firmengeschichte entgegen nehmen zu dürfen.
Die neue Herausforderung nehmen wir gerne an. Wir werden eine in jeder Beziehung überlegene Anlage liefen.
Auch danken wir BMW für das uns entgegen gebrachte Vertrauen.

07/2014
Wir sind BMW Meister 2014!
Die von uns gesponserte Fußballmannschaft holt den Ersten Platz im werksinternen Duell.
14 Mannschaften sind in Landshut angetreten. Unsere zwei Mannschaften holten den ersten bzw. den neunten Platz.

34195137

34195138